Home
Aktuell
Wir über uns
Rechtsgebiete
Mietrecht
WEG
Urheberrecht
Internetrecht
Abofallen
Wettbewerbsrecht
Dienstleistungen
Anwalt online fragen
Veröffentlichungen
downloads
Urteile
Links
Impressum
AGB
Widerrufsbelehrung
Datenschutzerklärung
English

Internetrecht

 

Der Begriff "Internetrecht" stellt als solcher kein Rechtsgebiet dar, sondern gilt als Oberbegriff für bestimmte rechtliche Probleme, die im Zusammenhang mit der Nutzung des Internet entstehen können.

 

So kommt es nicht selten zu Straftaten, die über das Internet begangen werden. Genannt seien hierbei beispielsweise Betrug/Ausspähen von Daten, Beleidigung, Volksverhetzung, Pornographie u.v.a.

 

Zudem kommt es mittlerweile - wahrscheinlich mehr als irgendwo sonst - zu Vertragsschlüssen durch die Nutzung des Internet. Dies führt wiederrum dazu, dass es vermehrt zivilrechtliche Problemkonstellationen (z.B. die Frage nach dem Zustandekommen von Verträgen, deren Widerruf oder Anfechtung, Rücktritt, Nacherfüllung, Schadensersatz, Erstellung von AGB, usw.) gibt, die ihren Ursprung im Online-Handel haben. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich in diesem Zusammenhang seit einigen Jahren die sogenannten Abo-Fallen.

 

Ebenso kommt es zu urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen sowie namens- und markenrechtlichen (Stichwort Domainrecht) Streitigkeiten. Hierbei handelt es sich oft um Abmahnungen, bei denen Schadensersatz gefordert wird, sowie das Unterzeichnen einer strafbewehrten Unterlassungserklärung. In diesem Zusammenhang vertreten wir sowohl den Abmahnenden, als auch den Abgemahnten.

 

 

Online-Rechtsberatung / Kontaktformular


Top

RA von der Heyden | Konstanzer Str. 6 | 10707 Berlin  | mail@ra-vonderheyden.de